Funk verbindet – die 13 DX Funkfreunde helfen dabei!!! 1. Funkgateway der 13 DX Funkfreunde NRW QRV!!!

Alles rund um unsere Hobbys: Amateurfunk, CB-Funk, Freenet, PMR u.v.m

Funk verbindet – die 13 DX Funkfreunde helfen dabei!!! 1. Funkgateway der 13 DX Funkfreunde NRW QRV!!!

2020-12-25 Blog Freenet & PMR Gateway News Technik 0

Von Oliver – 13 DX428 / Nordlicht01

Immer wieder und aus eigener Erfahrung muss man feststellen das das Errichten einer Funkanlage oft nicht so ohne weiteres möglich ist. Oftmals ist es der Vermieter der es nicht ermöglicht eine Antenne aufzubauen und so einem ein Strich durch das Hobbys macht. Ich selber war bis vor meinem Umzug davon betroffen und habe mich aus diesem Grund immer wieder nach einer Alternative umgesehen das ich auch ohne Antenne am Funkbetrieb teilhaben konnte.

Damals vor ca. 2 Jahren nach dem Ende meiner fast 20-Jährigen Pause vom CB-Funk habe die das FRN (Free Radio Network) gefunden. Ein Verbund von Gateways die es auch einem Teilnehmer ohne Funkausrüstung ermöglichen, am Funkbetrieb teilzunehmen. Ganz einfach vom PC aus.

Nun hat sich für mich nach meinem Umzug die Situation insoweit verbessert, dass ich mit Zustimmung meines Vermieters eine Antenne aufbauen und eine bereits vorhandene alte Antennenanlage umrüsten darf.

Da ich damals schon vom FRN begeistert war und es vor allem in der Vergangenheit immer wieder vermisste habe, ein Gateway in der nähe zu haben, habe ich mich schon vor einiger Zeit dazu entschlossen ein eigenes Gateway aufzubauen. Und wie es der Zufall wollte, habe ich zudem vor kurzem die Möglichkeiten gehabt, die entsprechende Hardware zu bekommen.

Also frisch ran ans Werk und ich habe die Hard- und Software überarbeitet und auf den aktuellsten Stand gebracht.

Aktuell ist das Gateway leider noch recht unterkünftig da die bei der Team MiCo mitgelieferte Magnetfußantenne aktuell noch in meinem Shack auf dem Heizkörper steht. Dies wird sich aber demnächst noch ändern und die Antenne kommt mit einem selbst gebastelten kleinen Ausleger nach draußen auf die Fensterbank.

Trotz dieser recht kleinen Antenne sollte es von meinem Standort doch auch die ein oder andere weitere Verbindung möglich sein, da der Standort mit ca. 180 m ü.NN und die komplett freie Sicht mehr als optimal sind.

Wie Ihr sicherlich schon erkannt habt, ist die Team MiCo ein Freenet gerät und damit sind wir schon beim nächsten Problem.

Hier im Ruhrpott hört man auf fast allen 6 Kanälen irgendwelche Gateways, so das sich hier im Raum Bochum / Gelsenkirchen / Essen nur noch der Kanal 5 (149.100 MHz) dazu eignet um ungestört kleine Gesprächsrunden als Direktverbindungen zu nutzen. Durch die Beobachtung der Kanäle und der anderen GW konnte ich den Freenet Kanal 2 (149.03750 MHz) als Betriebskanal für das Gateway finden. Das ebenfalls auf dieser Frequenz arbeitende GW ist mehr als nur weit genug davon entfernt das man sich nicht gegenseitig stört, zudem ist mein Gateway mit einem Sub Audio Ton (CTSS) von 88,5 Hz gegen Störungen vom anderen GW gesichert.

So möchte ich auf diesem Wege es auch anderen Hobbyfunkern hier im Raum Bochum (Grethe) ermöglichen, mit diesem GW auch aktiv am FRN mitzumachen, wo es mittlerweile immer wieder tolle Runden gibt, wo sich Teilnehmer von Kiel über Dresden bis nach Süddeutschland treffen.

Und ich möchte auch dem FRW und ganz besonders den OM´s vom 1A-Funkfeuer (1a-funkfeuer.com) etwas für Ihren Einsatz sozusagen zurückgeben und die Verbreitung und vor allem die Sinnvolle Nutzung von FRN und Gateways unterstützen.

Ganz im Sinne des HAM Spirit, den auch wir von den 13 DX Funkfreunden NRW unterstützen und leben, wollen wir auf diesem Wege auch dazu beitragen um die Attraktivität unseres gemeinsamen Hobbys und vor allem den Zusammenhalt von Funkamateuren und Hobbyfunkern zu stärken. Gerade in diesen aktuell schwierigen Corona Zeiten ist doch immer wieder der Funk ein Mittel um mit anderen YL´s & OM´s in Kontakt zu treten und auch neue Kontakte zu knüpfen.

Vielleicht wird es uns auch demnächst noch ermöglicht an anderen Standorten unserer OM´s der 13 DX Funkfreunde NRW ein Gateway aufzustellen und zu betreiben, so dass auch das Ruhrgebiet besser versorgt wird. Bleibt es nur noch abzusehen ob es auf 11 Meter, Freenet oder PMR sein wird. Über die weitere Entwicklung unseres 13 DX Gateway Netzes werden wir Euch wie immer hier auf unserem Blog auf dem Laufenden halten.

Ein besonderer Dank an dieser Stelle auch an Stephan Saßenscheid vom Team 1-A Funkfeuer, der mir als „blutiger FRN GW Neuling 😉 spontan seine Unterstützung angeboten hat und beim GW Bau auch erstklassige Arbeit geleistet hat!!!

Wir freuen uns schon darauf die gemeinsame Zusammenarbeit mit dem Team 1-A Funkfeuer weiter auszubauen zu können um Euch so mehr Möglichkeiten beim Gemeinsamen Hobby bieten zu können.

Zum Thema Gateways und FRN wird es bald hier auf unserem Blog auch eine Eigene Rubrik geben, wo wir Euch mit rat & Tat zur Seite stehen möchten.

Jetzt aber genug der Worte, ich und das ganze Team der 13 DX Funkfreunde NRW wünschen Euch ein frohes guten und vor allem gesundes neues Jahr und weiterhin viel Spaß beim Gemeinsamen Hobby.

Hier noch eine kurze Anleitung wie Ihr den FRN Client auf Eurem Windows PC installieren könnt um so vom Computer aus aktiv Funkbetreib über das FRN Netz (an dem auch unser 13 DX Gateway angebunden ist) machen zu können.


Einige kurze Infos zum 13 DX Freenet Gateway

Rufzeichen: 13DXGW1

QTH: Bochum Gerthe ca. 180m ü.NN

Loc: JO31PM

RX: Freenet Kanal 2 (149.03750 MHz)

TX: Freenet Kanal 2 (149.03750 MHz)

CTSS: 88,5 Hz

Funkgerät: Team MiCo mitgelieferter Megnetfußantenne

Betreiber: Oliver – 13 DX428

Kontakt zum Betreiber: 13DX428@13-dx.de

 

Translate »